Vorteile der Bambusfassadenelemente

Bambus bietet gegenüber anderen Verkleidungsmaterialien mehrere Vorteile:

  • Der natürliche Optik;
  • Die hohe Stabilität und Härte;
  • Die Brandschutz-Eigenschaften, wodurch das Material die Brandklasse B-s1-d0 (EN13501-1) erreicht;
  • CO2-neutrale MOSO-Bambusprodukte tragen zum nachhaltigen Bauen bei, einschließlich zusätzlicher Credits für die LEED- und BREEAM-Gebäudezertifizierung.

Bambus bietet verschiedene Vorteilen gegenüber anderen Materialien bei der Verwendung als Fassadeverkleidung:

Bambusfassaden in der Praxis

Schoonschip nennt sich „das nachhaltigste schwimmende Viertel Europas“ und hat den Anspruch, als Vorreiter und Pionier mit den neuesten Nachhaltigkeitstechniken und -lösungen zu experimentieren. Wörtlich übersetzt bedeutet Schoonschip sauberes Schiff. Nachhaltigkeit ist daher natürlich der Kernwert des Projekts, das 46 Haushalte umfasst. 6 Häuser sind mit MOSO® Bamboo X-treme® Fassadenelementen und Balken verkleidet. Das Material ist CO2-neutral über den gesamten Lebenszyklus und eignet sich aufgrund seiner natürlichen Resistenz gegen Pilze und Mikroorganismen hervorragend für den Einsatz am Wasser. Eine ideale und zugleich schöne Wahl für die nachhaltig lebenden Bewohner!

Lesen Sie die Erfolgsgeschichte
Bamboo X-treme Fassadenelemente und Möbelbalken bei Schoonschip Amsterdam

Produkte für die Bambus Fassadeverkleidung

Bambus Fassadeverkleidungen für den Außenbereich sind in Form von Fassadenelementen oder Balken erhältlich. MOSO bietet zu diesem Zweck zwei Kollektionen an: Bamboo X-treme und Bamboo N-finity.

„Obwohl Bambus schwerer ist und bei Design und Gleichgewicht berücksichtigt werden muss, ist er billiger als Holz. Denn im Gegensatz zu Lärchenholz muss es nicht mit Brandschutzmitteln behandelt werden. Die Bewohner waren auch überzeugt, weil dieses schnell wachsende Gras eine geringe CO2-Bilanz hat.“

Martijn Braunstahl, MTB architects
Artikel (in Niederländisch)

Thermisch behandelte Bambusfassade

Bamboo X-treme ist das am häufigsten verwendete Außenmaterial aus Bambus. Mehr als 10 Jahre nach seiner Einführung hat sich das Material als sehr langlebig und pflegeleicht erwiesen. Durch den Thermo-Density-Produktionsprozess werden die Bambusdielen haltbar gemacht. Die Fassadenelemente können unbehandelt als Gebäudehülle installiert werden und bedürfen keiner Nachbearbeitung oder Wartung. Bamboo X-treme vergraut natürlich und ist extrem stabil, was bedeutet, dass die Dielen schön und gerade bleiben. Zu den technischen Eigenschaften der Bamboo X-treme-Verkleidung gehören insbesondere die Brandklasse B-s1-d0, die Nutzungsklasse 4 (EN 335) und die Dauerhaftigkeitsklasse 1 (EN 350 geprüft nach CEN/TS 15083-2).

Bamboo X-treme® Fassadenelement
Bamboo X-treme Fassadenelemente im Wohngebiet Drie Hofsteden

Natürliche Fassaden mit Bambusbalken

Die Bamboo X-treme® Serie bietet nicht nur Fassadenelemente, sondern auch Balken in verschiedenen Größen. Die Balken können in allen möglichen Formen ebenfalls als Fassadenverkleidung verwendet werden. Die Kreativität des Architekten und die Qualität der Montagearbeiten bestimmen die endgültige Schönheit der Fassade. Die Bamboo X-treme®-Balken altern natürlich und sind sehr stabil, sodass sie schön gerade und flach bleiben.

Bamboo X-treme® Balken
Bamboo cladding in Bo-og Nursing Home

Laminierte Fassadenverkleidung aus Bambus

Bamboo N-finity ist laminierter Bambus mit einem ähnlichen Aussehen wie Bambus in der Variante Hochkantlamelle oder Breitlamelle. Die Bambusstreifen werden mit einer patentierten Keilzinkverbindung miteinander verbunden, sodass Bamboo N-finity in außergewöhnlichen Längen erhältlich ist. Dieses Material wird während der Produktion imprägniert, um es für den Außeneinsatz der Nutzungsklasse 3 (EN 335) geeignet zu machen. Bamboo N-finity wird durch UV-Strahlung aufgehellt, was das natürliche Aussehen verstärkt. Das Material dehnt oder schrumpf fast nicht, so dass die Bretter gerade und flach bleiben.

Bamboo N-finity Fassadenelemente und Balken
Bambus Fassadenelemente in Villa in Eindhoven

Möchten Sie ein Produkt sehen und anfassen?

Kontakt aufnehmen

Möchten Sie mehr wissen über die Möglichkeiten von Bambusfassaden? Kontaktieren Sie uns gerne oder bestellen Sie Muster der für Sie geeigneten Materialien.

Michael van Houten
Area Sales Manager MOSO International BV, Deutschland, Schweiz & Österreich

Contact us
Michael van Houten MOSO Bambus expert
Go to top