Eine Terrasse aus Bambus für die gewerbliche Nutzung

Für Restaurants und Hotels ist die Terrasse ein unverzichtbarer Bestandteil des Unternehmens. Die Qualität der Terrasse bestimmt die allgemeine Atmosphäre und das Ambiente für die Gäste. Eine Terrasse aus Bamboo X-treme® Terrassendielen, der nachhaltigen, schnell wachsenden Alternative zu Hartholz und anderen Materialien, bietet viele Vorteile.

Die Vorteile von Bambus Terrassendielen

Bamboo X-treme® Terrassendielen bieten verschiedene Vorteile:

  • Die Hartholzoptik mit natürlicher Patina, wenn nicht regelmäßig Öl aufgetragen wird;
  • Starkes, strapazierfähiges, stabiles und hartes Material, das über Jahre hinweg hält: Dauerhaftigkeitsklasse 1 (EN 350 geprüft nach CEN/TS 15083-2) und Gebrauchsklasse 4 (EN 335);
  • Erfüllt die höchsten Anforderungen an den Brandschutz: erreicht die Brandschutzklasse Bfl-s1 (EN 13501-1);
  • eine einfache Montage und bei Bedarf Dielenaustausch (mit Clips) sowie geringer Wartungsaufwand;
Mehr über Bamboo X-treme® Terrassendielen
MOSO Bambus Terrassendielen im Alpenrose Hotel

Natürliche und umweltfreundliche Materialien

Eine Holzterrasse ist wegen ihrer natürlichen Erscheinung und des hohen Ansehens von Tropenholz beliebt. Nicht erneuerbare Materialien wie WPC oder PVC werden verwendet, weil sie eine lange Lebensdauer bieten und einen geringe Wartungsaufwand erfordern. Unabhängig davon, ob Sie die ökologische Nachhaltigkeit, die Stabilität und Qualität, die notwendige Pflege oder die Sicherheit bevorzugen, ist Bamboo X-treme® mehr als eine vollständige Alternative zu diesen Materialien. Bambus wächst extrem schnell und wird in unserer Produktion nach höchsten Standards produziert. So kann es beispielsweise Tausenden von tanzenden Gästen rund um den Pool des Ushuäia Clubs Ibiza in Spanien standhalten.

Bambus Terrassendielen bei Hotel Ibiza

Stilvolle und nachhaltige Terrasse

Das Unternehmen Theune Spa Management hat sich zum Ziel gesetzt, moderne und fortschrittliche Wellness-Einrichtungen zu bauen, bei denen Qualität an erster Stelle steht. Im Außenbereich, wo die Terrassendielen ungeschützt der Witterung ausgesetzt sind, sind die Anforderungen an das Material sehr hoch. Deshalb hat das Unternehmen Bamboo X-treme® lange bevor es sich für eine 2.500 m² große Terrasse im Vabali Spa in Berlin entschied, getestet. Jahre später wurden auch andere Vabali Spa-Anlagen mit Terrassen aus nachhaltigem und ökologischem Material ausgestattet.

Lesen Sie die Erfolgsgeschichte

„Die Instandhaltungskosten können bei Verwendung schlechter Materialien überproportional steigen. Wir haben ganze 2.500 m² Terrassendielen verlegt, eine nicht unerhebliche Menge. Indem wir Bambus anstelle von Tropenholz oder anderen klassischen Materialien verwenden, können wir zum Schutz der natürlichen Ressourcen beitragen. MOSO® Bamboo X-treme® ist optisch sehr stilvoll und hat die besten Zertifizierungen.“

Markus Theune, Leiter des Theune Spa Managements
Vabali Spa WebseiteTheune Spa Management Webseite

Vielseitig und vollständig

MOSO® Bamboo X-treme® Terrassendielen sind in verschiedenen Breiten erhältlich und haben jeweils eine glatte und eine geriffelte Seite, die als Sichtfläche genutzt werden kann. Ergänzend zu den Terrassendielen, bietet MOSO® ein komplettes Zubehörprogramm mit Unterkonstruktionsbalken, Clips, Abschlussprofilen und Pflegeprodukten. Mit dem MOSO® Clip-System lassen sich die Terrassendielen ohne sichtbare Montage-Schrauben verlegen. Dadurch wirkt die Terrasse noch eleganter. Darüber hinaus bietet MOSO® auch Fassadenprofile, Steckzaunprofile und Balken für den Möbelbau in der gleichen Bamboo X-treme® Qualität an.

Entdecken Sie alle Bambus-Outdoor-Produkte
Bambus Terrassendielen und Fassadenelemente bei Restaurant MOOM 57

Extrem stabil und dauerhaft

Moso-Bambus ist eine der am schnellsten wachsenden Pflanzen der Welt. Die Bambusrohre treiben aus einem Wurzelsystem heraus und können bereits nach fünf Jahren geerntet werden. Die Mutterpflanze wird dabei nicht geschädigt und es entstehen immer wieder neue Triebe. Dies bedeutet, dass keine Entwaldung stattfindet. Nach der Ernte werden die Stämme gespalten und die Außen- und Innenhaut entfernt. Durch das einzigartige Thermo-Density®-Verfahren, wird die Stabilität des Materials um 50 % gesteigert. Die thermische Behandlung bei 200 °C garantiert den dauerhaften Schutz gegen oberflächliche Schimmel. Aus diesem Grund haben die Bamboo X-treme® Terrassendielen die höchste Dauerhaftigkeitsklasse. Nach dem Thermo-Density®-Verfahren sind die Dielen widerstandsfähiger und härter als die besten Tropenhölzer.

Wie Bambusprodukte hergestellt werden

Möchten Sie ein Produkt sehen und anfassen?

Eine wartungsarme und langlebige Terrasse

Wartungsfreie Terrassen gibt es nicht in Kombination mit einer langen Lebensdauer. Unter dem Einfluss von Nutzern und Wetterbedingungen wird jede Terrasse schmutzig und verwittert das Material. Bamboo X-treme® ist ein pflegeleichtes Produkt. Die Dielen haben bei der Montage eine dunkelbraune Farbe, die einige Wochen nach der Montage heller wird. Das  Aufhellen hat keinen Einfluss auf die Qualität und Stabilität der Dielen, die Oberfläche wird nur etwas rauer. Ohne Wartung wird das Material durch UV-Strahlung (vergleichbar mit den meisten anderen Holzarten) vollständig grau.

Natural bamboo decking

Zusätzlich zur regelmäßigen Reinigung empfehlen wir die jährliche Pflege der vorgeölten Dielen mit Woca-Pflegeprodukten, um die Oberfläche und die warme braune Farbe zu erhalten. Unbehandelte Dielen sollten sofort nach der Verlegung mit einem geeigneten Terrassenöl behandelt werden. Die jährliche Wartung und Reinigung soll mit einer Siliziumkarbidscheibe oder einem Besen durchgeführt werden.

Vollständige Anleitung herunterladen
Bambus Terrasse Close-up

Sie überlegen Bambus?

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten mit Bambusterrassen für die gewerbliche Nutzung erfahren? Kontaktieren Sie uns oder bestellen Sie Muster der für Sie geeigneten Materialien.

Michael van Houten
Area Sales Manager MOSO International B.V., Deutschland, Schweiz & Österreich

Kontaktieren Sie uns
Michael van Houten MOSO Bambus expert
Go to top