1. Ernte des richtigen Bambus

Das beste Basismaterial führt zum besten Endprodukt. Endlose Wälder in den ostchinesischen Bergregionen sind mit Bambus bedeckt. Bambusstämme haben ein Haltbarkeitsdatum, wenn es um MOSO® Bambusprodukte geht: Im Idealfall werden die Stämme im Alter von 5 Jahren geerntet. Die jüngeren Stämme sind nicht vollständig verholzt und daher hat das Material nicht die richtige Dichte und ist nicht hart genug. Ältere Pflanzenstämme werden grau, was zu unansehnlichen Flecken in den Endprodukten führt. Die Qualität der Bambusstämme kann beim Kauf der Stämme teilweise bestimmt werden, ist aber im neuen Endprodukt schwer zu erkennen. Der Bambus kann sich später immer noch unerwartet verhalten. MOSO® Bambusprodukte werden aus dem besten Ausgangsmaterial hergestellt, das von unserem eigenen Team vor Produktionsbeginn überprüft wird.

2. Herstellung von Bambus-Streifen aus hohlen Stämmen

Die erntefrischen Bambusstämme werden in Streifen geschnitten. Dieser Produktionsprozess besteht nicht nur darin, den hohlen Bambusstamm in Stücke zu schneiden. Die Innen- und Außenhaut muss entfernt werden, um die beste Oberfläche für die Laminierung zu erhalten. Beim Entfernen der Haut entsteht auch Abfall von Bambusmaterial, der als Biomasse zur Energiegewinnung genutzt werden kann. Je mehr Bambus entfernt und in Biomasse umgewandelt wird, desto teurer wird der Reststreifen. Die besten Bambusstreifen haben keine Haut mehr, sind also die teuersten Streifen. Die Qualität der Streifen kann beim Kauf der Streifen bestimmt werden, aber man sieht den Unterschied im Endprodukt nicht direkt. MOSO akzeptiert nur hochwertige Streifen für seine Bambusprodukte und die MOSO®-Mitarbeiter überprüfen die Streifen vor Produktionsbeginn.

3. Thermische Behandlung zur Anpassung von Stabilität und Farbe

Laminierte Bambusprodukte sind in zwei Standardfarben erhältlich: Natur und Karamell. Naturhell ist die Farbe des Materials ohne Wärmebehandlung. Wenn die Bambusstreifen gedämpft werden, werden sie dunkler und bräunlicher: Karamell. Naturhelle und gedämpfte Streifen sind für den Innenbereich und erst nach der Imprägnierung auch für den Außenbereich geeignet. Die Bambusstreifen werden getrocknet, bis sie den für die weitere Produktion notwendigen Feuchtigkeitsgehalt erreichen.

4. Moisture content defines the stability of bamboo products

Bambus, wie jedes andere natürliche Material, wird von Feuchtigkeit beeinflusst: Er dehnt sich aus, wenn sein Feuchtigkeitsgehalt steigt und zieht sich zusammen, wenn sein Feuchtigkeitsgehalt sinkt. Es ist wichtig, dass in jedem Produktionsschritt der Feuchtigkeitsgehalt in Trocknungskammern gesenkt und kontrolliert wird. Der Feuchtigkeitsgehalt des werkseitig gelieferten Endprodukts bestimmt maßgeblich das Verhalten von Bambusprodukten nach der Verlegung: Ein hoher Unterschied im Feuchtigkeitsgehalt kann zu großen Problemen führen. Als Beispiel: Bei der Installation eines Produkts mit einem zu hohen Feuchtigkeitsgehalt in einem trockenen Bereich wird das Bambusprodukt schrumpfen, weil der Feuchtigkeitsgehalt in der neuen Situation abnimmt. Um die hohe Qualität der fertigen Bambusprodukte zu gewährleisten, überwachen die MOSO®-Qualitätsprüfer den Feuchtigkeitsgehalt während und nach der Produktion jeder Produktionscharge.

Produktion Bambus Lamellen

5. Sortieren der Streifen nach Farbe

Da es sich bei Bambus um ein Naturprodukt handelt und die Farbe der Streifen ausschließlich im Dampfverfahren verändert wird, ist es möglich, dass es leichte Farbunterschiede zwischen den einzelnen Streifen gibt. Bevor die Streifen für die Weiterverarbeitung bereit sind, werden sie nach Farbton sortiert und auf ihre Qualität überprüft. Während viele Hersteller Bambusprodukte aus den gemischten farbigen Streifen herstellen, die sie auf Lager haben, kann MOSO® die gewünschte Farbe definieren oder Bambusprodukte in bestimmten Farbkonfigurationen liefern.

MOSO Bambus Produktion wie es hergestellt wird

6. Bambusprodukte enthalten Bambus und Bindemittel

Die Bambusstreifen werden miteinander verbunden. Obwohl das Endprodukt nur 1 bis 2% Bindemittel enthält, will MOSO® chemische Harze durch biologische Bindemittel ersetzen. Bis heute kann kein Bio-Bindemittel die hohen MOSO®-Qualitätsanforderungen erfüllen. Bis biologische Bindemittel ohne Qualitätseinbußen in der Produktion verwendet werden können, werden Bindemittel renommierter Marken verwendet, die für niedrigste Emissionen und beste Haftung sorgen. Die Art und Menge des Bindemittels ist nach der Herstellung des Endprodukts nur sehr schwer zu bestimmen. Die Kosten für das Bindemittel sind entscheidend für die gesamten Produktionskosten. Viele Fabriken stellen ihren eigenen Bindemittel her oder verwenden Bindemittel von einem lokalen Lieferanten, um die Kosten zu senken, während MOSO® sich für die Zusammenarbeit mit angesehenen Marken wie Dynea entscheidet.

Bambus laminierte Massivplatte

7. Das Laminieren von Bambus kann auf verschiedene Weise erfolgen

Je nach Produktart und gewünschten Abmessungen können die Bambusstreifen unterschiedlich verklebt werden: In der Version Breitlamelle werden die Bambusstreifen horizontal und in der Version Hochkantlamelle die Bambusstreifen vertikal platziert. Jede Art von Bindemittel benötigt eine bestimmte Temperatur und Kompression, um auszuhärten. Dieser Aushärtungsprozess bestimmt neben der Qualität des Bindemittels auch die Qualität des Endprodukts. Wenn das Bindemittel nicht gut ausgehärtet ist, kann sich der Bambus nach einer gewissen Zeit delaminieren.

Hochkantlamelle vs Breitlamelle Bambus

8. Endgültiges laminiertes Bambusprodukt für den Innen- und Außenbereich

Der letzte Schritt bei der Herstellung von laminiertem Bambus ist die endgültige Profilierung des Materials. Durch den Einsatz hochwertiger, oft in Europa hergestellter Maschinen sorgt MOSO® für die richtige Verarbeitung des Materials zu Bodenbelägen, Platten oder Balken. Alle laminierten Bambusprodukte werden während des Verpackens ein letztes Mal überprüft, um ein einwandfreies Qualitätsprodukt zu gewährleisten. Laminierter Bambus ist im Vergleich zu Holz sehr regelmäßig in Bezug auf Stabilität und Struktur (keine Äste, keine Harze kommen heraus). Laminierter Bambus ist ein vielseitiges Produkt, das für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden kann.

bamboo quality
Go to top