Bamboo N-finity Indoor Konstruktionshölzer

Massive Bambus Konstruktionshölzer, entwickelt für den Innenbereich.

Suchen Sie Produktdetails?Zu den Produkten
			

Konstruktive Anwendungen im Innenbereich aus Bambus

Das aus Bambus gefertigte Konstruktionsholz hat sehr gute statisch-mechanische Eigenschaften, wodurch es hervorragend geeignet ist für den konstruktiven Einsatz. Durch die guten technischen Eigenschaften ist es möglich sehr filigran zu gestalten. Beispiele für Anwendungen sind: Pfosten-Riegel Fassaden, Tür- und Fensterrahmen, und Dachstühle. Mit MOSO® Bamboo N-finity Konstruktionsbalken kann man Aluminium, Harthölzer und Brettschichtholz ersetzen.

Die MOSO® Bamboo N-finity Konstruktionshölzer Vorteile

  • MOSO Bamboo benefit co2 neutral
    CO2-neutral
  • Hart & haltbar
  • Hohe Stabilität
  • Schönes Aussehen
  • Wohngesund

Bevorzugte Eigenschaften für den Bau

  • Bambus hat im Gegensatz zu z.B. Aluminium sehr gute isolierende Eigenschaften;
  • Bambus hat im Gegensatz zu z.B. Aluminium eine viel bessere Ökobilanz;
  • Bambus ist im Vergleich zu Holz feuchteunempfindlicher;
  • Bambus ist sehr hart und Maßgenau, dadurch kann man sehr verlustarm arbeiten.
Bamboo N-finity Indoor Technische Broschüre
Moso Bamboo N-finity indoor beam

Bambus Indoorbalken für strukturelle Anwendungen

Bamboo N-finity wurde beim Bau des neuen Komplexes der Klöckner Pentaplast BV in Montabaur, Deutschland, eingesetzt. In diesem Gebäude werden die Träger als Pfosten-riegel Elemente und als Tür- und Fensterelemente in der Gebäudehülle eingesetzt und ersetzen diesen Träger Aluminium.

Bamboo curtain wall Pentaplast

"Bambus ist für uns ein zukunftsfähiges Material, das sogar im direkten Vergleich zu Holz in Bezug auf Nachhaltigkeit, C02-Bindung, Festigkeit und Widerstandsfähigkeit die besseren Eigenschaften hat. Bambus in der stabverleimten Version ist ideal geeignet für tragende Bauteile in Pfosten-Riegel-Fassaden oder Elementfassaden. Fassaden aus Bambus sorgen gerade im Office-Bereich für eine warme, angenehme Atmosphäre. In Kombination mit Bambus Bauplatten und Furnieren oder auch Parkett finden sich zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten im Innenausbau, um an diese Atmosphäre anzuknüpfen."

Martin Atzinger - archibrand, München

Patentiertes Keilzinkverfahren

MOSO® Bamboo N-finity Indoor Balken sind massive Bambus Konstruktionshölzer, die für die Anwendung im konstruktiven Bereich* entwickelt wurden. Die Bambusstreifen sind durch ein spezielles, patentiertes Keilzinkverfahren auf Streifenniveau miteinander verbunden. Bamboo N-finity wurde auf seine mechanischen Eigenschaften geprüft und zertifiziert (Biege-, Zug-, Druck-, Schereigenschaften) und lässt sich hervorragend als Konstruktionsbalken verwenden.

Bambusfußboden und Fensterrahmen in einem Privathaus

Standard oder auf Sonderanfertigung

Das Standardsortiment besteht aus 4 unterschiedlichen Querschnitten mit einer Länge von 5800 mm. Auf Anfrage sind die Balken in den maximalen Abmessungen von 200 x 120 x 12000 mm erhältlich. Dieses Produkt ist zur Innen-Anwendung im Pfostenriegel-System, sowie für Fenster- und Türrahmen geeignet und kann auf Anfrage auch für den Einsatz im Außenbereich produziert werden.

Bamboo N-finity Outdoor Balken
Bamboo beams construction

Bamboo N-finity Indoor Produkt

 Konstruktionshölzer
ÖberflacheFein gesägt (unbehandelt)
KantenScharf
ProduktcodeBL-IL955-580
Abmessungen5800x51x161 mm
Maximalen Abmessungen (auf Anfrage)12000 x 120 x 200 mm oder 12000 x 200 x 120 mm
Technische BroschürePDF

Möchten Sie ein Produkt sehen und anfassen?

Interessiert?

Möchten Sie mehr Informationen über unser Bambus Konstruktionshölzer? Nehmen Sie Kontakt mit einem unserer Bambus-Experten auf.

Arjan van der Vegte
Forschungs- und Entwicklungsleiter MOSO International B.V., die Niederlande

Kontaktieren Sie uns
MOSO Arjan van der Vegte
Go to top